Infotage

Für Eltern, die ihr Kind bereits angemeldet haben, wie auch für alle Interessierten, veranstaltet die Freie Waldorfschule Vaihingen an der Enz ein Informationswochenende Ende Januar. Erziehungsziele und -methoden sowie ihre praktische Umsetzung im Unterrichtsalltag werden beispielhaft dargestellt. In Workshops können eigene Erfahrungen gemacht und persönliche Fragen beantwortet werden.

Beispiele für die Workshops:

FREMDSPRACHEN
Englisch und Französisch werden ab der ersten Klasse unterrichtet. Machen Sie sich ein Bild von der spielerischen und bildhaften Art, wie in der Unterstufe Sprachen an das Kind herangeführt werden.

EURYTHMIE
Das Fach Eurythmie begleitet die Schüler von der 1. bis zur 12. Klasse. Auf welche Weise unterstützt dieses künstlerische Bewegungsfach die Entwicklung der Persönlichkeit? Im Workshop erleben Sie Sinn und Aufgabe der Eurythmie sowie ihre Einsatzmöglichkeiten: im eigenen Tun und im Gespräch.

HANDARBEIT
Mit Blick auf die Tätigkeit im Handarbeitsunterricht wird deutlich, wie dieses Fach mit der Ausbildung der Intelligenz zusammenhängt. Wie wirkt sich ein geschicktes Umgehen mit den Händen auf die Arbeit in anderen Unterrichtsfächern aus?

SCHWARZ-WEISS-ZEICHNEN MIT KOHLE
In der Mittelstufe ab Klasse 6 wird mit Kohle gezeichnet, um den Schülerinnen und Schülern die unterschiedlichen Polaritäten zu vermitteln.

OBERSTUFE
Welche Schwerpunkte setzen wir in der Oberstufe? Wie geschieht die Orientierung in Bezug auf die verschiedenen Schulabschlüsse? Welche Abschlüsse können abgelegt werden?

SEITENEINSTEIGER
Einblicke in die Waldorfpädagogik: Klassenlehrerzeit, Oberstufenzeit, Hauptunterricht, Epochenunterricht, ganzheitliche Methode, Lehrplan in menschenkundlicher Hinsicht.

weiter zu Eltern Engagement >

© 2020 Waldorf Kindergarten & Schulverein Vaihingen | Enz. Alle Rechte vorbehalten.